“Der Bobsport ist die Formel 1 im Wintersport und mit nichts zu vergleichen” Rainer M. Jacobus, Vorstandsvorsitzender der IDEAL Versicherung

Diese Faszination versteht nur, wer sich schon einmal den Eiskanal herunter gewagt hat. Und um Euch einen Eindruck davon zu vermitteln, wie sich die Bob-Piloten und ihr Team fühlen, wenn sie die 17 Kurven der Bobbahn Altenberg mit über 100 Stundenkilometern herunter schießen, haben wir eine einzigartige Gelegenheit aufgetan: Rainer M. Jacobus, seit vielen Jahren begeisterter Bobsportler, ist für Euch nicht nur gemeinsam mit dem mehrfachen Weltcup-, fünffachen Weltmeister und Doppel-Olympiasieger Francesco Friedrich die knapp 1,5 Kilometer in 61 Sekunden gefahren. Er hat dabei zusätzlich live aus dem Cockpit heraus das Geschehen kommentiert. Bei einem Kurvendruck von “fünf bis sechs G”, wie er im anschließenden Interview erklärt. Und weil bei einer solchen Abfahrt ein gehöriger Fahrtwind und nicht unerhebliche Fahrgeräusche entstehen, haben wir die Sequenzen mit ein paar Untertiteln ausgestattet. Die rasanten Video-Bilder dazu liefert die GoPro auf dem Helm des Piloten Friedrich.

“Wenn man einmal von diesem Fieber gepackt wird, diesem Geschwindigkeitsfieber, dann kommt man davon nur schwer wieder los.” Rainer M. Jacobus.

Taucht mit Jacobus und Friedrich in den Eiskanal ein. Hört die Kufen schlittern. Und spürt das Adrenalin!

Übrigens: Hintergründe zur Fahrt, der Bahn in Altenberg und dem Bobsport im Allgemeinen liefern die beiden Sportler in diesem Interview. Viel Spaß dabei!

Titelbild: ©NewFinance Mediengesellschaft mbH (Im Titelbild: Tonfrau Nina von Eßen; Kameramann Robin Worms; Bobteam: Francesco Friedrich und Alexander Schüller)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns

Über 100 Jahre Ideal

Sport & Sponsoring