Die diesjährige Skeleton und Bob-WM vom 17. Februar bis 01. März 2020 ENSO-Eiskanal im Erzgebirge von Altenberg bot die ganze Bandbreite an Spannung und Emotion. So knackte beispielsweise Francesco Friedrich im ersten Lauf des Viererbobs den 24 Jahre alten Startrekord vom Team um Christoph Langen indem er seine Bestmarke um drei Hundertstel auf 5,01 Sekunden übertraf. Zusammen mit seinen Anschiebern Candy Bauer, Martin Grothkopp und Alexander Schüller holte er seinen dritten WM-Titel. Seit 2017 ist Friedrich damit in beiden Disziplinen – Zweier- und Viererbob – bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen Rekordhalter.

Abseits des sportlichen Spektakels haben wir Rainer M. Jacobus, Vorstandsvorsitzender, IDEAL Versicherung, einem der Hauptsponsoren der Skeleton und Bob Weltmeisterschaft 2020 im Berghotel Friedrichshöhe getroffen. Pünktlich zur Bob-WM hat sich das idyllische Hotel in das sogenannte IDEAL-Haus für Athleten verwandelt. Jacobus, zugleich Präsident des BSC Sachsen-Oberbärenburg und Olympiasieger von Lillehammer im Viererbob, Harald Czudaj sprechen im Interview über die Entwicklung des Gentleman-Sports und die Bedeutung von Freundschaft, Solidarität und Leidenschaft für die faszinierende und unberechenbare Sportart.

Titelbild: © NewFinance Mediengesellschaft

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sport & Sponsoring

Über Uns

Über 100 Jahre Ideal