Im Digitalzeitalter wandeln sich nicht nur unsere Art einzukaufen, zu kommunizieren oder neue Partner kennen zu lernen. Auch Unternehmen verlagern ihre Infrastruktur in die digitale Sphäre. Diese Entwicklungen haben zu einer ganz neuen Art von Kriminalität geführt: Cyber-Crime. Und die Schlagzeilen über astronomische Schadensummen und rasant steigende Fallzahlen sind allgemein bekannt. In der aktuellen Podcast Folge sprechen wir mit deshalb mit einem Fachmann für IT-Sicherheit und IT-Forensik: Martin Wundram, Geschäftsführer von DigiTrace. Er ist seit über zehn Jahren als Sachverständiger für IT-Sicherheit und IT-Forensik für Gerichte, Staatsanwaltschaften, Polizeibehörden, Unternehmen und Privatpersonen tätig.

Martin Wundram gibt uns einen Einblick in eine komplexe Welt aus Bits und Bytes. Und macht deutlich, dass Cyber-Crime nicht immer rein digital stattfindet. Sondern oft unmittelbare Auswirkungen auf die physische Welt hat. Außerdem sprechen wir über die besonderen Risiken von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Insbesondere jetzt, wo viele ihre Mitarbeiter in kurzer Zeit ins Home Office geschickt haben. Im Podcast beantwortet Martin Wundram diese und weitere Fragen:

  • Was genau macht ein IT-Forensiker? Ist er so etwas wie ein digitaler Sherlock Holmes? Oder die „SpuSi“ aus dem Tatort?
  • Wie sehen die Tatorte aus, an denen Martin Wundram ermittelt?
  • Wie gefährlich ist die aktuelle “Home Office Welle”  wirklich? Gibt es effektive Schutz-Maßnahmen, die jeder Einzelne treffen kann?
  • Welche digitalen Bedrohungen sind aktuell für Unternehmen, besonders kleinere und Mittelständler, am gefährlichsten? Und wie können sich diese Unternehmen schützen?
  • Cyber-Risiken sind auch in der Versicherungsbranche mittlerweile hoch auf der Agenda. Bei welchen Fällen wird Martin Wundram eingeschaltet? Wie groß sind die Schäden?

Titelbild: ©Martin Wundram

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sport & Sponsoring

Über Uns

Über 100 Jahre Ideal