In der aktuellen Folge des Checkpoint Charlie TV Podcasts dreht sich alles um das Thema Nachhaltigkeit in der Assekuranz. Wie hat sich das Feld der ethisch-ökologischen Anlagen und Produkte in den letzten Jahren entwickelt? Auf welchem Stand sind Anbieter, Vermittler und Kunden? Wo ist der größte Nachholbedarf? Dazu sprechen wir mit einem ausgemachten Experten: Dem Versicherungs- und Finanzmakler Matthias Francke aus Berlin.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Er beschäftigt sich bereits seit langer Zeit mit dem Thema und liefert als unabhängiger Beobachter spannende Einblicke. Unter anderem sprachen wir über folgende Fragen:

  • Ist die aktuelle Klimadebatte eine Chance für nachhaltige Finanzprodukte, aus der Nische heraus zu treten?
  • Wie hat sich der Markt in Puncto Nachhaltigkeit auf Seiten der Produktgeber, Kunden und Vermittler in den vergangenen Jahren entwickelt?
  • Wie ist die derzeitige Produktlage am Markt? Gibt es wirklich „saubere Produkte“?
  • Wo liegt der größte Nachholbedarf in der Branche in Sachen Nachhaltigkeit?
  • Wie sind die Bestrebungen der EU, die Finanzwirtschaft nachhaltiger zu gestalten, zu bewerten?
  • Welchen Beitrag kann die Finanz- und Versicherungsbranche leisten, um den Klimawandel zu bekämpfen?

Titelbild: ©Matthias Francke

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sport & Sponsoring

Über Uns

Über 100 Jahre Ideal