Ausschließlichkeit, Maklervertrieb, Direktvertrieb, Bankkooperationen, Digitalisierung und hybride Modelle: Wohin geht der Trend in der Beratung? Wachsen die Vertriebswege künftig weiter zusammen? Weichen die Grenzen immer weiter auf? Braucht man als Anbieter, als Vermittler, als Vertrieb überhaupt noch eine Differenzierung, und wenn ja, welche? Und: Welche Vertriebsansätze werden künftig erfolgreich sein?

Zu diesen und anderen spannenden Fragen der Zukunft unserer Branche diskutierten im Rahmen der Berliner Hauptstadtkonferenz der IDEAL Versicherung Dr. Maximilian Beck aus dem Vorstand der Basler, Dr. Christian Geyer, Vorstand der FP Finanzpartner AG, Sebastian Greif, Vertriebsvorstand der Stadtsparkasse Solingen Dr. Holger Hatje, ehemals Vorstandsvorsitzender der Berliner Volksbank, Dr. Axel Wehling, Partner der Kanzlei Wehling Rechtsanwälte und Rainer M. Jacobus aus dem Vorstand der IDEAL. Durch die Runde führte Dr. Marc Surminski.

Titelbild: © IDEAL Versicherung

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sport & Sponsoring

Über Uns

Über 100 Jahre Ideal