Ein Skilanglauf-Weltcup mitten in einer deutschen Großstadt? Ein Ding der Unmöglichkeit. Oder doch nicht? Nachdem wir uns in einer der letzten Sendungen bereits mit dem Gentlemen’s Game Golf beschäftigt haben, geht es jetzt sportlich weiter. Trotz sommerlicher Temperaturen sprechen wir in dieser Ausgabe aber über Wintersport. Genauer: Den Skilanglauf-Weltcup in Dresden. Unser hochkarätiger Gast dieses Mal: René Kindermann. Der Moderator, der vielen aus dem öffentlichen Funk und Fernsehen ein Begriff sein dürfte, ist einer der Initiatoren und Organisatoren des besonderen Ski-Events mitten in der Dresdner Innenstadt. Und hat uns unter anderem folgende Fragen beantwortet:

Skilanglauf-Weltcup
Rene Kindermann in Beijing
  • Wie kamen er und seine Mitstreiter auf die Idee, den Skilanglauf-Weltcup in die Dresdner Innenstadt zu holen?
  • Wie läuft der Planungsprozess für ein solches Event ab?
  • Welche besonderen Hürden sind im Vorfeld zu nehmen?
  • Kann ein Event mit 4000 Kubikmetern Kunstschnee wirklich nachhaltig sein?
  • Warum interessieren sich die Chinesen für den Weltcup in Dresden?

Werft gemeinsam mit uns und unserem Gast einen spannenden Blick hinter die Kulissen!

Beitragsvideo: ©NewFinance Mediengesellschaft mbH; Titelbild: ©Sender und Empfänger GbR

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns

Über 100 Jahre Ideal

Sport & Sponsoring